Blog

Blog

Eine Einrichtung

Biodesign integriert sich problemlos in jeder Landschaft und in jeder Jahreszeit, sowohl währen der Badezeit, als auch in den kälteren Jahreszeiten, wenn er sich in einen Teich umwandelt und sich so dem Garten anpasst.

Zudem verlängern die speziellen Formen und die Natursteinstruktur die Badesaison, indem sie im Vergleich zu den traditionellen Pools und Whirpools ein wärmeres Wasser sichern.

Ein Biodesign-Pool kann für eine längere Zeit auch als Teich gebraucht werden und bewahrt dabei seine Qualität als Einrichtung, sowie seinen Wert, bis er sich erneut in einen Pool umwandelt. Es ist undenkbar, das gleiche mit einem traditionellen Pool zu tun, wenn er nicht gebraucht.

Ein einzigartiger Ort für die beste Entspannung

Die Biodesign-Technologie gibt dem Kunden die Möglichkeit, das eigene Becken bis ins kleinste Detail zu planen: Strände, Sitze, Chaiselongue und unterschiedliche Tiefen. Es werden die Farben, Monolithen und alle weiteren Details gepflegt, die den Pool einzigartig machen und gleichzeitig den Wert des gekauften Produktes langfristig steigern. Es somit keine Überraschung, dass die Aussagen der Kunden, die einen Biodesign-Pool getestet haben, so positiv sind.

Der Pool ist ein Investitionsgut, steigert den Immobilienwert und muss als Teil des Hauses gesehen werden. Um die Lebensqualität eines Pools zu verstehen, könnt ihr eine traditionelle Poolschachtel mit einem leeren Zimmer vergleichen, der nicht eingerichtet wurde.

Es gibt sicherlich viel Platz, aber es wird dort nur wenig Zeit verbracht: genau das Gegenteil, von dem was man eigentlich in einem Haus möchte – Ziel ist es in der Regel nämlich, diese so nach dem eigenen Geschmack einzurichten, damit man die eigenen Bedürfnisse erfüllen und gerne Zeit darin verbringt.

Die Biodesign-Akademie

Die Biodesign-Abteilung für Didaktik erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Fast jede Woche werden im Herbst und im Winter Biodesign- und Marketingkurse, technische Einbauseminare und seit zwei Jahren auch Wasserbehandlungskurse gehalten.

API Italia, das Unternehmen, welches über den Biodesign Patent verfügt, stellt für die Kurse einen Seminarraum, eine Verpflegungsecke und eine Werkstatt zur Verfügung, in der die Teilnehmer die Bauvorgänge für die Realisierung der Pools mit der Hilfe unserer Trainer testen können.

Informationen anfordern:
comunicazione@biodesignpools.com

Einfach einzubauen

Die Biodesign-Technologie ermöglicht kürzere Einbauzeiten und vereinfacht die Baustelle. Eine Technikermannschaft aus 3 Mitarbeitern ist in der Lage, ein 60m² Becken, inkl. Filtration, Technikschacht, Aluschienen, Beleuchtung, in neun Arbeitstagen zu realisieren, ohne die Realisierung zu unterbrechen.

Dies ist im Vergleich zur Realisierung von traditionellen Pools ein großer Vorteil für die Unternehmen, welche den Pool realisieren und für den Endkunden, der den Pool kauft.

Thermalisierung

THERMALWASSER MIT MAGNESIUM UND KALIUM ODER MIT HIMALAYASALZ

Die Mineralisierung des Wassers gibt die Möglichkeit, die gleichen Eigenschaften des besten Thermalwassers mit erdalkalischem Charakter zu erhalten. Dies bedeutet, dass Sie in Ihrem Biodesign-Pool direkt über die Vorteile der Mineralstoffe aus Magnesium und Kalium genießen können.

Die Mineralisierung erfolgt durch die Einführung von konzentrierten Lösungen, welche die natürliche Verdampfung im Laufe der Zeit durch die Sonnenstrahlen in den Salinen wiedergeben. Diese Prozesse sind durch eine Biostabilisierung in der Lage, in kurzer Zeit Resultate zu erreichen, die in der Natur nur nach Hunderten von Jahren möglich sind. Das Magnesium und Kalium spielen für die Menschengesundheit eine grundlegende Rolle.

Sie werden vom Körper durch des Vorgangs der Osmose aufgenommen, der beginnt, wenn wir in ein salzhaltiges Wasser eintauchen. Eine Lösung mit einer Konzentration von 30 cc/l TermaSalt
entspricht der Delbet-Lösung, die für ihre eudermische und regenerierende Wirkung bekannt ist.

Spa oder VIA?

Spa ist die Abkürzung für lat. „Sanus Per Aquam“ und bedeutet „Gesundheit durch Wasser“
VIA, acronimo della locuzione latina “Venenum In Aquam” significa “Veleno nell’Acqua”

Leider sind viele private Pools, in Hotels und Spa, sind nichts anderes als die “VIA Typ-Pools”.

Leider gehören viele private und öffentliche Pools in Hotels und Spa der Gruppe „VIA“ an. Dies hängt nicht von einer schlechten Entscheidung vom Eigentümer ab, sondern von einer Vielzahl von Missverständnisse, die sich in den letzten dreißig Jahren angesammelt haben.

Es gibt keine Zweifel, dass das Chlor eine Schlüsselrolle hat, da sein Gebrauch in der Behandlung von Trinkwasser eine relevante Rolle in der Bekämpfung von Krankheiten wie Cholera und Gelbfieber spielte. Die gleichen Resultate werden bei Pool-und Spa-Wasser erreicht.

Während meinen Weltreisen habe ich gemerkt, dass viele interne Pools in den Hotelanlagen wenig von den Kunden genutzt werden. Viele Kunden, die selber auch Poolbesitzer sind, merken sofort, dass die Hotelpools einen unangenehmen Geruch geben, den der eigene Pool nicht hat.

Aus diesem Grund gehen sie davon aus, dass es sich dabei um „VIA“-Pools handelt. Ich bin mir darüber sicher, dass jeder das Sprichwort „alles in Maßen“ kennt.

Eine Einzigartigkeit im Trentino

Das Croce Bianca Leisure & Spa ist ein Vier-Sterne-Hotel in Trentino-Südtirol, in der berühmten touristischen Lokalität von Canazei, im Herzen der Dolomiten, die von der Unesco als Weltkulturerbe anerkannt worden sind.

Ein einzigartiges Naturparadies, in welchem der Architekt Sorapera und der Managing Director Erik Detone ein Poolprojekt realisieren wollten, das sich zu 100% in die umliegende Landschaft integriert und gleichzeitig hoch technologisch ist.

Mit diesem Ziel wurde ein Biodesign-Pool realisiert, der von der SPA zwischen Monolithen und Kinderzonen mit Unterwassersitze beginnt und von außen mit einem großen Glasfenster getrennt.

Dies schenkt dem Badenden eine wunderschöne Aussicht auf den Monolithen, während er sich auf den Geyser-und Hydrositze entspannen kann. Um die Wassertemperatur beizubehalten, wurde eine automatische Glastür installiert, die sich beim Durchgang der Badenden öffnet.